Text in Datum umwandeln. Erläuterung. Um Text in einem nicht erkannten Datumsformat in ein korrektes Excel-Datum zu konvertieren, können Sie den Text analysieren und ein korrektes Datum mit einer Formel zusammenstellen, die auf mehreren Funktionen basiert: Datum, links, mittel und rechts. Hinweis: Bevor Sie den Formelweg gehen, siehe unten für andere Möglichkeiten, wie Sie Excel dazu bringen können, Text als Datum ohne Formeln zu erkennen. Allerdings sofern eine Umwandlung von Text in Datum von Notwendigkeit ist dann sollten Sie folgende Zeilen lesen text in datum umwandeln denn nur so können Sie erfolgreich sein. In dem gezeigten Beispiel ist die Formel in C6. Diese Formel extrahiert die Jahres-, Monats- und Tageswerte getrennt und fasst sie mit der Funktion DATE zum Datum 24. Oktober 2000 zusammen. Hintergrund Wenn Sie mit Daten aus einem anderen System arbeiten, können Sie auf Textwerte stoßen, die Daten darstellen, aber nicht als Daten in Excel verstanden werden. Beispielsweise könnten Sie solche Textwerte haben:

Wie man Text in Datum umwandelt kann

Excel erkennt diese Textwerte nicht als Datum, daher müssen Sie den Text in seine Komponenten (Jahr, Monat, Tag) zerlegen und diese verwenden, um ein Datum mit der DATE-Funktion zu erstellen.

Wie diese Formel funktioniert

Die DATE-Funktion benötigt drei Argumente: Jahr, Monat und Tag. Die Funktion LINKS extrahiert die letzten 4 Zeichen und liefert diese an DATE als Jahr. Die MID-Funktion extrahiert die Zeichen 5-6 und liefert diese an DATE als Monat, und die RIGHT-Funktion extrahiert die letzten 2 Zeichen und liefert diese an DATE als Tag. Das Endergebnis ist ein korrektes Excel-Datum, das beliebig formatiert werden kann.
Ein weiteres Beispiel

In Zeile 8 ist das (nicht erkannte) Datumsformat dd.mm.yyyyyy und die Formel in C8 ist:

Null hinzufügen, um Termine zu fixieren

Manchmal treffen Sie auf Daten in einem Textformat, das Excel erkennen sollte. In diesem Fall können Sie Excel möglicherweise zwingen, die Textwerte in Daten umzuwandeln, indem Sie dem Wert Null hinzufügen. Wenn Sie Null hinzufügen, versucht Excel, Textwerte in Zahlen zu zwingen. Da Daten nur Zahlen sind, ist dieser Trick eine gute Möglichkeit, Daten in ein Textformat zu konvertieren, das Excel wirklich verstehen sollte.

Um Daten durch Hinzufügen von Null in ein anderes Datum umzuwandeln, probieren Sie Paste Special:

  • Hinzufügen einer Null zu einer unbenutzten Zelle und Kopieren in die Zwischenablage
  • Auswahl der problematischen Daten
  • Einfügen Spezial > Werte > Hinzufügen

Um Daten durch Hinzufügen von Null in einer Formel zu konvertieren, verwenden Sie:

  • Text in Datum umwandeln
  • Excel-Formel: Text in Datum umwandeln
  • Allgemeine Formel

=Datum(LINKS(Text,4),MID(Text,5,2),RECHTS(Text,2)))

Erläuterung

Um Text in einem nicht erkannten Datumsformat in ein korrektes Excel-Datum zu konvertieren, können Sie den Text analysieren und ein korrektes Datum mit einer Formel zusammenstellen, die auf mehreren Funktionen basiert: Datum, links, mittel und rechts.

Hinweis: Bevor Sie den Formelweg gehen, siehe unten für andere Möglichkeiten, wie Sie Excel dazu bringen können, Text als Datum ohne Formeln zu erkennen.

In dem gezeigten Beispiel ist die Formel in C6:

=DATUM(LINKS(B6,4),MITTE(B6,5,2),RECHTS(B6,2)))

Diese Formel extrahiert die Jahres-, Monats- und Tageswerte getrennt und fasst sie mit der Funktion DATE zum Datum 24. Oktober 2000 zusammen.
Hintergrund

Wenn Sie mit Daten aus einem anderen System arbeiten, können Sie auf Textwerte stoßen, die Daten darstellen, aber nicht als Daten in Excel verstanden werden. Beispielsweise könnten Sie solche Textwerte haben:

Text Datum dargestellt
20001024 24. Oktober 2000
20050701 1. Juli 20115
19980424 24. April 1998
28.02.2014 28. Februar 2014


Excel erkennt diese Textwerte nicht als Datum, daher müssen Sie den Text in seine Komponenten (Jahr, Monat, Tag) zerlegen und diese verwenden, um ein Datum mit der DATE-Funktion zu erstellen.
Wie diese Formel funktioniert

Die DATE-Funktion benötigt drei Argumente: Jahr, Monat und Tag. Die Funktion LINKS extrahiert die letzten 4 Zeichen und liefert diese an DATE als Jahr. Die MID-Funktion extrahiert die Zeichen 5-6 und liefert diese an DATE als Monat, und die RIGHT-Funktion extrahiert die letzten 2 Zeichen und liefert diese an DATE als Tag. Das Endergebnis ist ein korrektes Excel-Datum, das beliebig formatiert werden kann.
Ein weiteres Beispiel

In Zeile 8 ist das (nicht erkannte) Datumsformat dd.mm.yyyyyy und die Formel in C8 ist:

=DATUM(RECHTS(B8,4),MID(B8,4,2),LINKS(B8,2))

Null hinzufügen, um Termine zu fixieren

Manchmal treffen Sie auf Daten in einem Textformat, das Excel erkennen sollte. In diesem Fall können Sie Excel möglicherweise zwingen, die Textwerte in Daten umzuwandeln, indem Sie dem Wert Null hinzufügen. Wenn Sie Null hinzufügen, versucht Excel, Textwerte in Zahlen zu zwingen. Da Daten nur Zahlen sind, ist dieser Trick eine gute Möglichkeit, Daten in ein Textformat zu konvertieren, das Excel wirklich verstehen sollte.

Um Daten durch Hinzufügen von Null in ein anderes Datum umzuwandeln, probieren Sie Paste Special:

  • Hinzufügen einer Null zu einer unbenutzten Zelle und Kopieren in die Zwischenablage
  • Auswahl der problematischen Daten
  • Einfügen Spezial > Werte > Hinzufügen

Um Daten durch Hinzufügen von Null in einer Formel zu konvertieren, verwenden Sie:

=A1+0. wobei A1 ein nicht erkanntes Datum enthält. Text in Spalten zur Festlegung von Daten. Eine weitere Möglichkeit, Excel dazu zu bringen, Daten zu erkennen, ist die Verwendung der Funktion Text zu Spalten: Wählen Sie die Spalte mit den Daten aus und versuchen Sie dann Data > Text to columns > Fixed > finish. Dies kann manchmal alles auf einmal beheben.